Joanna Lissai begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen und gewann bereits wenige Jahre später zahlreiche "Jugend musiziert"-Wettbewerbe. Neben ihrer musikalischen Bildung, begann sie mit 4 Jahren Leistungsballett.

 

Ihre erste und prägende Gesangserfahrung sammelte sie in der Produktion LES MISERABLES (Regie: John Dew) als kleine Cosette und wurde daraufhin Mitglied des Kinder- und Jugendchors der Bonner Oper. Diese Erfahrung eröffnete ihr mehr denn je den Wunsch und den Weg, Musicaldarstellerin und Opernsängerin zu werden. Es folgten u.a. Auftritte in der ZAUBERFLÖTE (2. Knabe) und A MIDSUMMERNIGHT'S DREAM (Motte).

 

Im Jahr 2005 begann sie die studienvorbereitende Ausbildung für Musik und erhielt zwei mal in Folge den renommierten Förderpreis "Beethoven Bonnensis" für ihre gesanglichen Leistungen.

 

2013 absolvierte sie erfolgreich ihr klassisches Gesangsstudium und das Gesangspädagogikstudium an der HfMT Köln/Standort Wuppertal.

 

Neben ihrem Studium wirkte sie weiterhin am Theater ihrer Heimatstadt mit, u.a. als Solistin in dem Konzert "Klingende Nordlichter", begleitet vom Beethoven-Orchester Bonn. Zudem gibt sie erfolgreiche Konzerte von Oratorium bis hin zur Operette und war mehrfach in der "musikalischen Kaffeetafel" der Wuppertaler Stadthalle zu sehen.

 

Ihre Weiterbildung im Bereich Musikalisches Unterhaltungstheater setzt sie seit 2014 bei Frau Prof. Michele Friedman fort.

 

Die Spielzeit 2014/2015 führte sie, neben ihrem Studium, als Gastsolistin an die Bühnen Halle. Sie debutierte dort alternierend als Maria West Side Story (Leonard Bernstein) und Wendy in Peter Pan (George Stiles).

Ein kleiner Exkurs in die Fernsehwelt bot ihr der Eurovision Song Contest 2015, wo sie als Stand In - Sängerin einige Länder als Frontsängerin coverte und als Darstellerin bei den Live - Shows dabei sein durfte.

In der Spielzeit 2015/16 verkörperte sie in Halle(Saale) zusätzlich die Rolle der Constanze in der deutschsprachigen Erstaufführung Die Drei Musketiere von George Stiles.

Ihr Österreich- Debut gab Joanna mit großem Erfolg im Januar/Februar 2016, wo sie die Marcy in der österreichischen Erstaufführung  Ich liebe dich, weil (Joshua Salzman) in der Kulturszene Kottingbrunn verkörperte.

Ihre sängerische Ausbildung am Konservatorium Wien im Masterstudium bei Niels Muus, Wolfgang Dosch und Frau Prof. Sylvia Greenberg hat sie 2016 "mit Auszeichnung" bestanden und absolviert.

 

Des weiteren widmet sich Joanna ihrem zweiten Standbein, dem vocal coachen / Unterrichen und tritt gleichermaßen in klassischen Konzerten und Musicalkonzerten auf.

 

Geburtsdatum:                   30.04.1990

Geburtsort:                          Bonn (D)

Nationalität:                        Deutsche

Wohnort:                              Wien/Bonn

Größe:                                  160 cm

Haarfarbe:                           Braun - Rot

Augenfarbe:                        Grün - Braun

Konfektionsgröße:             34/36

Stimmlage:                         Sopran (a - c''') ; Klassik, Popbelt, Mischtechnik, Legit

Dialekte:                              Rheinländisch, Ostsprachig

Tanzerfahrung:                   Klassisch, Modern Dance, Jazz Dance

Besondere Fähigkeiten:    Klavier, Tango Argentino, Fluggurt - Erfahrung, Inlineskates

Wohnmöglichkeiten:         Bonn, Wien, Berlin, Frankfurt, Augsburg